Facebook Twitter
kompower.com

Anfängerleitfaden Für Free For All Sites

Verfasst am Juli 3, 2022 von Dale Pleasant

Für diejenigen, die nicht wissen, was eine FFA -Site ist, ist es im Grunde eine Website, auf der Sie kostenlos einen Link/zu Ihrer Website hinzufügen können. Im Allgemeinen wird es auch genau zur gleichen Zeit auf viele verschiedene Websites veröffentlicht, und hoffentlich sieht jemand Ihren Link. . . Freie Werbung Mit anderen Worten. Wenn Sie einen Link veröffentlichen, geben Sie auch die Erlaubnis (unabhängig davon, ob Sie ihn wissen oder nicht), um E-Mails zu erhalten, die vom Website-Eigentümer zurückversetzt werden.

Was jedoch zu passieren scheint, ist, dass viele Leute dies als kostenlose Werbung ansehen und wütend werden, wenn sie nicht nur sehen, dass eine Flut von Verkäufen einfließt, sondern auch die Vorräte anderer Menschen bekommen. Ich weiß, als mir das zum ersten Mal passierte, konnte ich nicht herausfinden, was los war, und war frustriert.

Lassen Sie uns eine Sekunde lang zurückziehen und das größere Bild von einer FFA -Site und seiner wahren Funktion betrachten. Das legitime Ziel einer FFA -Website ist es, dass der Eigentümer der Website sein Unternehmen vermarktet. Es ist wirklich nicht nur, weil er ein wunderbarer Mann ist, der den Menschen einen kostenlosen Werbeort gibt.

(Wenn es so eine Goldmine gewesen wäre, Einnahmen zu erzielen, würde er es selbst tun). Das ist lediglich der Köder, die Besucher auf seine Website dazu zu bringen, ihre Links zu veröffentlichen und zu glauben, dass sie kostenlose Werbung erhalten, damit er mit einer "Bestätigung" Ihrer Verbindung und seiner Firma -Anzeige antworten kann.

Diese Bestätigungs-E-Mails sind keine Spam. Sie mussten zustimmen, sie zu bekommen, um Ihren Link zu veröffentlichen. Wer liest diese Anzeigen überhaupt? Ist das Posten zu FFA eine ganze Zeitsverschwendung? Nicht immer, Sie erhalten gelegentlich, die Leute gehen, um ihre Links zu veröffentlichen, und schauen Sie manchmal durch die Links, um herauszufinden, was da ist, während sie veröffentlichen.

Was ist die Lösung? Holen Sie sich Ihre eigene FFA -Website, um Ihr Unternehmen zu vermarkten. Es gibt viele hervorragende Ressourcen auf dem Markt. Ich habe jedoch aus persönlichen Erfahrungen festgestellt, dass viele der Anbieter, die FFA -Websites anbieten, eine kostenlose Version oder ein gezahltes Upgrade bieten. Der Satz "Sie bekommen das, wofür Sie bezahlen" fällt ihnen in den Sinn. Ich habe mehrere Sorten verwendet und festgestellt, dass die bezahlten Upgrades mehr als für sich selbst im Gewinn bezahlt haben. Kaufen Sie noch zum Vergleich zwischen Unternehmen ein.

Sie können jedes Produkt über diese Methode fördern. Informationswaren, Handwerk, Vitamine, was auch immer. Sie haben vielleicht das Beste im gesamten Netz, aber wenn niemand Ihren Deal sieht, wird es nicht den Verkauf erhalten, den Sie möchten. Es erfordert Verkehr, um Verkäufe zu erhalten. Diese Websites sind Optionen, um diese Beträge auf Ihre Website zu bringen. Freie klassifizierte ADS -Websites befinden sich ebenfalls in derselben Kategorie mit dem identischen Zweck und können es wert sein, verfolgt zu werden.